Schwedische Produkte & Lebensmittel online kaufen

Die unbeschreiblich schöne Natur Schwedens mit traumhaften Seen, dichten Wäldern und zerklüfteten Küsten ist wohl der größte Reichtum des Landes im Norden Europas. Dieser Naturschatz prägt die schwedische Lebensart und ist tief verwurzelt in der Gesellschaft. Unaufdringlich, entspannt und ruhig wirkt der Schwede. Die Weite des Landes bietet jedem den Raum, den er braucht und auch in den größeren Städten des Landes bleibt die Natur stets präsent. Allein dies trägt wohl dazu bei, dass die Schweden immer auf gewisse Weise geerdet wirken. 

Wohnen wie die Schweden

Die langen, dunklen und kalten Winter geben dem eigenen Heim einen sehr hohen Stellenwert. Wer viel Zeit Zuhause verbringt, möchte es sich so schön und gemütlich machen wie möglich. Der besondere Stil der skandinavischen Möbel hat weltweit Bekanntheit erlangt: Klare Linien, hohe Funktionalität und sanfte Farben dominieren. Gern werden Rohstoffe natürlichen Ursprungs verwendet und das Augenmerkt liegt stets auf schlichtem Design. Die Klassiker der skandinavischen Möbeldesigner, wie zum Beispiel des Egg Chair von Arne Jacobsen haben große Bekanntheit erlangt und über Generationen hinweg die skandinavische Lebensart in die Wohnzimmer der Welt getragen. Schon ein einziges Designerstück reicht aus, um einem Raum Charakter zu verleihen. Die gekonnte Kombination mit anderen Möbelstücken, seien es Antiquitäten, Familienerbstücke oder IKEA-Waren, macht das besondere Wohnflair in Skandinavien aus. Besonders wichtig sind auch die Accessoires: Heimtextilien wie Teppiche, Vorhänge, Decken und Kissen sorgen für Gemütlichkeit. Sie setzen durch auffällige Muster und Farben gekonnt Kontraste oder runden die Einrichtung farblich passend perfekt ab. Der Skandinavier liebt schließlich sein Zuhause und verbringt dort grundsätzlich gern Zeit, sei es allein, mit der Familie oder den Freunden. Die Dänen haben hierfür gar ein eigenes Wort: Hygge. Das Wohngefühl der Schweden lässt sich wunderbar in jedes deutsche Heim importieren und sollte sich aber keinesfalls auf das IKEA-Sortiment beschränken. Viele schwedische oder skandinavische Traditionsunternehmen vertreiben ihre Waren auch auf dem deutschen Markt und bringen so ein wahres Stück Schweden direkt nach Hause. Das kann eine wunderbar warme Wolldecke von Klippan sein, ein Beistelltisch von Normann Copenhagen oder eine Designerlampe von Louis Poulsen.

Schwedisches Spielzeug

Kinder haben in der schwedischen Gesellschaft einen wichtigen Platz. Die Geschichten von Astrid Lindgren, Selma Lagerlöf und anderen Autoren tragen das Bild einer glücklichen Kindheit geprägt von Natur und Freiheit seit Generationen in die Kinderzimmer. Auch skandinavische Spielzeughersteller tragen ihren Teil zu strahlenden Kinderaugen bei: hochwertiges Spielzeug aus Schweden und Dänemark hat auch hierzulande viele Fans: Die klassischen Spielzeugeisenbahnen von Brio, die stilvoll designten Spielzeuge von Sebra oder die liebenswerten Mäuse und Hasen vom dänischen Maileg sind ein Hingucker in jedem Kinderzimmer.

Küche auf Schwedisch

Hygge bezieht neben einem gemütlichen Ort auch gutes Essen ein. Somit haben auch Essen und Trinken einen sehr hohen Stellenwert in der schwedischen Lebensart. Produkte von lokalen Erzeugern, frisches Gemüse und saisonale Früchte aus der Region und generell eine hohe Qualität der verwendeten Zutaten spielen eine große Rolle. Und da das Auge natürlich mitisst dürfen schönes Geschirr, Servietten und Tischdecken ebenso wenig fehlen wie ein stilvoller Esstisch. Kochbücher transportieren die Klassiker der nordischen Küche ebenso wie moderne Rezepte aus der boomenden Nordic Cuisine an unseren heimischen Herd. 

Ein schwedischer Garten

Geht nach langen Wintermonaten die Sonne wieder früher auf und später unter, zieht es den Schweden nach draußen. Ein Haus ohne Garten scheint es nur in schwedischen Metropolen zu geben und so wird auch hier gern viel Zeit verbracht. Das schwedische Traditionsunternehmen Husqvarna unterstützt bei der Gartenpflege mit hochwertigem Equipment: Rasenmäher, Mähroboter, Motorsäge, Laubbläser oder Hochdruckreiniger finden sich nicht nur in schwedischen Gartenschuppen, sondern sind auch in Deutschland hoch geschätzte Helfer. Gartenmöbel in stilvoll skandinavischem Design, gemütliche Kissen und eine warme Decke für kühlere Abende dürfen für das skandinavische Gartenfeeling keinesfalls fehlen. Und wem dies noch nicht reicht, der montiert ein kleines rotes Vogelhaus im Schweden-Stil, sodass auch die deutschen Vögel skandinavisches Wohngefühl erleben können.

Nordic Fashion

Doch natürlich hört die schwedische Lebensart Zuhause nicht auf. Auch im Alltag kann jeder von uns ein Stück Schweden bei sich tragen. Skandinavische Modelabels sind bekannt für ihren klaren Stil. Auch hier ist der Markt unendlich viel größer als das Sortiment von H&M. Eine Jeans des schwedischen Unternehmens acne ist ein echter Hingucker und die minimalistischen Designs von Filippa K erkennen Modebewusste sofort wieder. Das Traditionsunternehmen Tiger of Sweden oder das verspielte Label Gudrun Sjödén sind weitere große Namen in der skandinavischen Modeindustrie. 

Gut gerüstet für Sport und Outdoor-Aktivitäten

Die große Naturverbundenheit der Schweden führte eigentlich zwangsläufig dazu, dass sich Unternehmen der Entwicklung von funktionaler und langlebiger Outdoor-Ausrüstung widmen. Die großen Player sind in diesem Segment Fjällräven, Lundhags und auch Peak Performance. Ansprechendes Design wird gepaart mit clever durchdachten Funktionen bei Rucksäcken, Wanderschuhen, Sportbekleidung und Co. Hohe Qualität und Nachhaltigkeit sind immer auch ein wichtiger Bestandteil bei der Produktentwicklung und tragen so die skandinavischen Werte und die Verbundenheit mit der Natur weiter.